SZ1Sie ist endlich da! Unsere neue Schülerzeitung „Lachenfeld“ der Mittelschule Lerchenfeld

 

Dieses Schuljahr startete für die 6a der Mittelschule Lerchenfeld mit einem besonderen Projekt: dem Projekt Schülerzeitung.
Unter der Anleitung ihrer Klassenlehrerin Rike Mahlberg beschäftigten sie sich in mehreren Arbeitsgruppen mit dem Entwurf, der Ausgestaltung und der Recherche zu Texten, die in der Zeitung erscheinen sollten. Zunächst war das Projekt vor allem als Orientierungshilfe für die 5. Klassen geplant, aber dann wurde durch eigene Ideen und Beiträge die Zeitung so ausgearbeitet, dass sie etwas Besonderes für SZ2die ganze Schule werden sollte.
Der Titel „Lachenfeld“ stand schon bald fest. Die Schüler fanden, dass auch das Lachen in der Schule wichtig sei und eigentlich als ein weiteres „L“ in unserem Schulmotto: „Leben, Lehren, Lernen in Lerchenfeld“ auftauchen könnte. Aber wenn nicht dort, so eben als Titel der Schülerzeitung.
Über fast zwei Monate bis nach den Herbstferien wurden Lehrer und Mitarbeiter der Schule interviewt, Texte geschrieben und korrigiert, Fotos gemacht und bearbeitet, Rätsel und Witze zusammengetragen, sowie das Titelblatt und die Seiten gestaltet und mit eigenen Zeichnungen geschmückt.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen. 20 prall gefüllte Seiten Informationen rund um die Schule mit vielen farbigen Fotos und Bildern ist nach den Herbstferien in Druck gegangen.
SZ3Und noch eine Besonderheit gab es. Das Titelblatt wurde als Ausmalbild geplant, mit dem der Besitzer einer Zeitung an einem Malwettbewerb teilnehmen kann.
Für den Preis von 1€ ist ein Exemplar erhältlich. Der Verkauf ist bereits angelaufen und die Resonanz groß.

 

Weitere Exemplare können bei Frau Mahlberg angefordert werden.

 

SZ4Die Sieger des Titelblatt-Malwettbewerbes wurden dann im Anschluss an das Weihnachtssingen am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien bekannt gegeben.

 

Den 1 Platz erhielt Ena Micevic, 5a, den 2. Platz Mirac Kaykac,, 5a und den 3. Platz teilten sich Edonita Kryeziu, 6a und Görkem Akpinar, 6b.